Marie Juchacz – Auszeichnung für Schüler*innenprojekt zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

Vor 100 Jahren sprach Marie Juchacz, die Gründerin der AWO, als erste Frau im Berliner Reichstag. Dies nahmen Gymnasiasten aus Feuchtwangen zum Anlass, im Rahmen eines Wettbewerbes zu 100 Jahre Frauenwahlrecht ein Video zu drehen. In diesem hält Marie Juchacz eine Rede vor dem Deutschen Bundestag. Die Schüler erhielten dafür von der SPD-Parteivorsitzenden Andrea Nahles unterzeichnete Anerkennungsurkunden.

Applaus für die Ethikklasse Q11 des Gymnasiums Feuchtwangen!

Und hier der Link zum YouTube Video:

Rede von der heutigen Marie Juchacz