Die Schuhmanns – Eine Familie schreibt Porzellangeschichte

Im Rahmen der 750-Jahr Feierlichkeiten der Stadt Arzberg hatte die AWO Arzberg e.V. alle Interessierten zu einem historischen Vortrag vom Arzberger Erwin Scherer eingeladen. Herr Scherer gab uns allen einen Einblick in die Geschichte der Familie Schuhmann, die Arzberg und die Region durch ihr Wirken nachhaltig geprägt hatte. Eine interessante Bildauswahl begleitete den Vortrag über die Schuhmanns, die vielleicht berühmteste Familie der Stadt Arzberg. Denn die Stadt Arzberg verdankt seinen Ruf und sein Aufblühen in erster Linie seiner hochentwickelten Porzellanindustrie, deren Grundstock im Jahre 1881 durch die Erbauung der Porzellan-Stammfabrik der Firma Schumann Arzberg gelegt wurde.